Binance limitert die Auszahlungen – Vorsicht!

In den letzten 3-4 Jahren hat sich Binance zur weltweit gr├Â├čten Kryptob├Ârse entwickelt, was wenig verwunderlich ist, wenn man sich die Entwicklungeschwindigkeit der Plattform ansieht. Dass dieser Fortschritt dem geduldet war, dass man sich den regulatorischen Zw├Ąngen mancher Staaten entzog, wurde in der Krypto Community oft schweigend hingenommen.

Doch jetzt packt man den Krypto Giganten bei den Eiern, so to speak und zwingt Binance seine KYC und Geldw├Ąscheschutzmechnismen weiter anzuziehen. Bisher konnte man 2 BTC (also knapp 80 Dollar Dollar ohne Verifizierung ein und auszahlen, was Kriminelle viel Luft zum Arbeiten gegeben hat. Damit ist jetzt Schluss! Denn Binance schr├Ąnkt jetzt die Auszahlungslimits f├╝r Konten ohne KYC deutlich ein.

Beim Twitter Account Crypto Rand habe ich zuerst davon gelesen und dann auch bei Binance CEO CZ die Meldung best├Ątigt gesehen. Wer also eine Kryptos auf Binance managed und nicht KYC verifiziert ist, der sollte seinen Coins anderweitig parken. Die offizielle Pressemeldung dazu kann man hier auf Binance.com nachlesen.

Das betrifft auch mich. Ich f├╝r meinen Teil halte meine Bitcoin auf Binance, wohlwissend, dass das ein Risiko ist, aber auch, weil BTC schwer zu handhaben ist, im Vergleich zu vielen anderen Coins und Kryptow├Ąhrungen. Jetzt muss ich mich mit dem Thema auseinandersetzen und habe gleich mal gute Quellen gefunden, die Tipps und Tricks zum Verwalten von BTC geben. Einerseits die Seite Bitcoin-Wallet.at, wo man einen guten ├ťberblick ├╝ber alle BTC Wallets bekommt aber auch einen interessanten und informativen Artikel hier auf steuermonitor.at, der z.b. auch die Plattform Bitpanda aus ├ľsterreich empfiehlt. Was f├╝r ├ľsterreicher wohl die sicherste L├Âsung w├Ąre.

Alternativ schaue ich mir noch das Wallet von Exodus an, ein Software Wallet, wo man seine Bitcoin sowohl am Desktop Rechner aber auch am iPhone bzw iPad verwalten kann. Hab’s mal installiert und es sieht mich optisch zumindest sehr gut an!

Was meint ihr? Haltet ihr eure Kryptos auch auf Binance? Habt ihr Empfehlungen f├╝r mich, wie ich am besten meine Bitcoin verwalten kann? W├Ąre ├╝ber den Hinweis und Tipp sehr dankbar!